Mittwoch, 26. Juni 2019
Titelbild
Bunde/Hannover - 14. Dezember 2011

»Dann Arbeitsplätze bedroht«

Die geplante Zusatzgebühr von 95 Euro für Schwertransporte (die RZ berichtete) sieht Bürgermeister Gerald Sap sehr kritisch. »Ich hoffe, dass wir eine Lösung finden, damit diese Gebühr nicht in dieser Höhe kommt«, so Sap in seinem Bericht in der ...

Zum Artikel »
Bunde/Ditzum - 12. Dezember 2011

Endspurt der Rheiderländer Adventsmärkte

Die Rheiderländer Weihnachtsmarktsaison ist vorbei – in Bunde und Ditzum gab es dieses Wochenende die letzte Gelegenheit, adventliche Gemütlichkeit, leckere Spezialitäten und tolle Aktionen der Vereine und Gruppen zu genießen. In Bunde begann der Trubel bereits am ...

Zum Artikel »
Bunde - 09. Dezember 2011

»Vier-Zylinder-Motor« treibt Projekt voran

»Endlich ist es soweit!« - die Freude stand Simon Sweers ins Gesicht geschrieben. Nach über vier Jahren der Vorbereitung, intensiven Verhandlungen und Planungen sowie Startschwierigkeiten bei der Bauphase nimmt das Projekt »Tagesförderstätte Bunde« jetzt sichtbare Konturen an.

Zum Artikel »
Bunde/München - 08. Dezember 2011

Bayrisch-Bunder Autoren-Allianz

Der Bunder Autor Herbert van Anken und seine Autoren-Freundin Kirsten Kurschat aus München (Pseudonym Soraya), haben ein gemeinsames Theaterstück unter dem Titel »De Internethex…« (»Die Internethexe…«) geschrieben. Kennengelernt haben sich die Hobby-Literaten auf Autoren-Plattformen im Internet.

Zum Artikel »
Einem weihnachtlichen abend hatte sanny am freitag in die reformierte kirche in bunde eingeladen - 06. Dezember 2011

Sanny

Zahlreiche Gäste und Fans klatschten, schunkelten und sangen mit, als der Rheiderländer Lieder wie »Ich möchte ein Bote sein«, »Tränen im Schnee«, »Aber zu Weihnachten bin ich daheim« und Klassiker wie »Süßer die Glocken nie klingen« sang. Seine diesjährige ...

Zum Artikel »
Bunde - 02. Dezember 2011

Blues für Ohren und Augen

Die Harfenklänge vom 5. Bund(t)en Abend sind gerade mal aus den Ohren, da steht schon das nächste kulturelle Highlight im Wiemannshof auf dem Programm. Diesmal kommen Fans von Blues, Soul und Jazz auf ihre Kosten, denn am 13. Januar ...

Zum Artikel »
Bunderhee - 25. November 2011

Pipeline-Projekt biegt auf die Zielgerade

»Rohr frei« heißt es ab dem 1. Dezember in der Bunde-Etzel-Pipeline. An diesem Tag soll die rund 60 Kilometer lange Leitung zwischen Etzel (Kreis Emsland) und den Niederlanden zum ersten Mal mit Gas befüllt werden.

Zum Artikel »
Bunde - 24. November 2011

Die Kirche und der Mammon

Die Vertreter der 20 evangelisch-reformierten Kirchengemeinden im Rheiderland kamen am Dienstagabend im Gemeindehaus der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bunde als »Synode Rheiderland« zusammen. Die Synodalen diskutierten nach einem Grundsatzreferat zum Thema »Die Evangelisch-reformierte Kirche und ihr Geld«.

Zum Artikel »
Bunde - 23. November 2011

Vorhang auf für den »Trallod«-Film

Goldschätze im Dollart, die Weiße Frau im Steinhaus, Arbeitslosigkeit und Fünfen im Zeugnis - Mystik und Mobbing treffen im Film »Trallod« aufeinander. Das diesjährige Großprojekt des Jugendbüros Bunde geht langsam zu Ende: Alle Szenen sind im Kasten und geschnitten.

Zum Artikel »
Bunde - 22. November 2011

»Heißer Reifen« auf A 31

Ein brennender Sattelzug auf der Autobahn bei Bunde hat gestern Morgen die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Der Hauptfahrstreifen musste deswegen bis 12 Uhr gesperrt werden.

Zum Artikel »
Bunde - 20. November 2011

Gegen die Vereinheitlichung

Eigentlich ist Ralf Weidenhammer, geschäftsführender Gesellschafter der Weidenhammer Packaging Group, rundum zufrieden. »Der Standort wächst und gedeiht«, sagte er gestern im Werk in Bunde.

Zum Artikel »
Bunderhee - 17. November 2011

Krach, Dreck, Risse: »Wann hört das auf?«

Scheinbar endlos schlängelt sich die Bunde-Etzel-Pipeline (BEP) durch Ostfriesland. Scheinbar endlos ist auch der Ärger, den Anlieger in Bunderhee mit dem Millionen-Projekt haben. Seit zwei Jahren leben sie mit der Baustelle vor der Haustür.

Zum Artikel »
Rastede - 16. November 2011

Storch überlebt Unfall nicht

Der am Montag in Bunde angefahrene Weißstorch ist noch in den Abendstunden in der Wildtierauffangstation in Rastede verendet, so Hans Appiß, »Storchenvater« im Landkreis Leer. In Rastede erlag der Vogel seinen inneren Verletzungen.

Zum Artikel »
Gehe zu: