Mittwoch, 23. Januar 2019
Titelbild
Emden - 17. Januar 2019

Abriss schafft Platz für die »Neutor Arkaden«

Der Abriss der ehemaligen »Kaufhalle« an der Neutorstraße in der Innenstadt von Emden ist so weit vorangeschritten, dass der Bagger mittlerweile beim letzten Drittel der Gebäudehülle angekommen ist. Wann genau der letzte Stein des 1958 errichteten Kaufhauses fällt, lässt ...

Zum Artikel »
Aurich/Weener - 17. Januar 2019

Neue Spezialisten in der Automatisierungstechnik

In einer kleinen Feierstunde wurden vier neue SPS-Fachkräfte im Berufsbildungszentrum (BBZ) der Handwerkskammer in Aurich verabschiedet, darunter mit Mietja Ruiter ein Rheiderländer. Organisiert wurde der Lehrgang gemeinsam mit der Firma AutoTec Automation in Ihlow und der Agentur für Arbeit in ...

Zum Artikel »
Jheringsfehn - 17. Januar 2019

Fehntjer verletzt zwei Polizisten

In polizeiliches Gewahrsam genommen wurde am Mittwochabend ein 54-jähriger Mann aus Jheringsfehn (Moormerland). Beim Polizeieinsatz aufgrund familiärer Streitigkeiten wurden zuvor zwei Beamte von dem Mann verletzt.

Zum Artikel »
Emden - 17. Januar 2019

Raubüberfall auf Emder Tankstelle

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Thüringer Straße in Emden hat der noch unbekannte Täter gestern Abend einen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht. Der Täter flüchtete mit Bargeld in einer mittleren vierstelligen Höhe.

Zum Artikel »
Emden - 17. Januar 2019

Nordseewerke: Wieder Insolvenz

Die ehemalige Traditionswerft Nordseewerke in Emden hat erneut Insolvenz angemeldet. Der Schritt sei am Mittwoch nach einer Gläubigerversammlung erfolgt, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Aurich am Donnerstag.

Zum Artikel »
Riepe/Remels - 17. Januar 2019

Autobahn-Auffahrten werden gesperrt

Aufgrund von Grünpflegearbeiten kommt es auf den Autobahnen 31 und 28 bei Riepe beziehungsweise Remels zu Sperrungen der Auffahrten. Das kündigte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr heute an.

Zum Artikel »
Winschoten - 17. Januar 2019

Sikkema tritt am 29. Januar an

Am 29. Januar soll Cora-Yfke Sikkema offiziell ihr Amt als neue Bürgermeisterin der Gemeinde Oldambt antreten und anlässlich einer öffentlichen Ratssitzung in »Halte Democratie« in Winschoten ihren Eid oder ihr Gelöbnis ablegen. Eine Vertrauenskommission des Gemeinderats hatte sich Anfang ...

Zum Artikel »
Groningen - 17. Januar 2019

Nach Kopenhagen und zurück

An einem Tag zwischen Groningen und Kopenhagen hin- und herfliegen. Mit dieser Verbindung weitet der Flughafen Eelde seine Angebotspalette aus.

Zum Artikel »
Leer - 17. Januar 2019

Radiophilharmonie tritt in Leer auf

Am morgigen Freitag gastieren die NDR Radiophilharmonie aus Hannover und der Violinist Christian Tetzlaff beim Verein junger Kaufleute in Leer. Der gebürtige Hamburger Christian Tetzlaff gehört weltweit zu den führenden Violinisten und tritt regelmäßig mit erstklassigen Orchestern unter namhaften ...

Zum Artikel »
Emden - 17. Januar 2019

Landesmuseum mit neuem Direktorium

Vollzogen wurde jetzt der jährliche Wechsel im Amt des Vorsitzenden des Direktoriums des Ostfriesischen Landesmuseums Emden. Gregor Strelow wurde als städtischer Vertreter einstimmig gewählt, Dr. Reinhold Kolck wurde gleichfalls einstimmig als Vertreter der »1820dieKUNST« zum Stellvertreter bestimmt.

Zum Artikel »
Aurich - 17. Januar 2019

Vom »lieben Jungen« zum Mitläufer

Im Mordprozess »Dwarsglupe« bekommen die Persönlichkeitsprofile einiger Angeklagter immer schärfere Konturen. Ein Bekannter der Angeklagten Majd A. (21) und Michael B. (19), den die als Schwurgerichtskammer verhandelnde Große Jugendkammer des Landgerichts Aurich mehrfach vergebens als Zeuge geladen hatte, ...

Zum Artikel »
Ostfriesland - 16. Januar 2019

Wegfall von über 1000 Arbeitsplätzen

IHK-Präsident Dr. Bernhard Brons begrüßt mit Blick in die Zukunft die Entscheidung von Volkswagen, in Emden das Werk komplett auf »E-Mobilität« umzustellen. Deutlich weniger zufrieden ist Brons mit der Entwicklung in der Windenergiebranche.

Zum Artikel »
Aurich - 16. Januar 2019

Hammer-Mord am Bundesgerichtshof

Der wegen Mordes an seiner Ehefrau zu lebenslanger Haft verurteilte 69-jähriger Auricher hat gegen das Urteil des Landgerichts Aurich Revision eingelegt. Sein Verteidiger hatte auf Totschlag plädiert.

Zum Artikel »
Gehe zu: