Montag, 17. Dezember 2018
Titelbild
Anzeige
Immobilien Schmidt
Weener - 14. November 2011

»So ist dat Leven« der Meiners

Erwartungsvolle Spannung der Zuschauer begleitete am Sonnabend vor Aufführungsbeginn die Premiere des neuesten Films der Rheiderländer Filmfreunde. Etwa 300 Besucher hatten sich in der Aula der Karl-Bruns-Realschule in Weener eingefunden, um den plattdeutschen Film »So is dat Leven«  zu ...

Zum Artikel »
Tichelwarf - 08. November 2011

Medikamente wild entsorgt

Unbekannte haben im Bereich Tichelwarf, unweit der Meentelanden, gefährliche Medikamente wild entsorgt. Nur eine aufmerksame Passantin verhinderte Schlimmeres, indem sie den Fund umgehend der Polizei meldete.

Zum Artikel »
Stapelmoor - 04. November 2011

Hat Tauchgang Nachspiel?

Die Tauchaktion der »Dyklopers« im Erlensee von Stapelmoor (die RZ berichtete) hat wahrscheinlich ein Nachspiel. Der Angelsportverein Rheiderland, der bislang noch Pächter des Gewässers ist,  hat die Mission scharf kritisiert und erwägt nach eigenem Bekunden zusammen mit der Rheider Deichacht weitere ...

Zum Artikel »
Weener - 03. November 2011

Hinderks führt CDU-Fraktion

Die neue CDU-Fraktion im Rat der Stadt Weener hat am Dienstagabend mehr als zweieinhalb Stunden lang im Rathaus getagt. Dabei haben die sieben künftigen Mitglieder des neuen Rates auch personelle Weichenstellungen vorgenommen: Neue Fraktionsvorsitzende ist Hildegard Hinderks.

Zum Artikel »
Stapelmoor - 02. November 2011

»Free For All« vor dem Aus?

Nach sechs Jahren  gerät die Erfolgsserie des Stapelmoorer »Free For All«-Festivals ins Stocken. Das eigentliche Orga-Quintett ist auf ein Duo geschrumpft: dabei sind noch Andreas Huisinga und Bastiaan Kuil.

Zum Artikel »
möhlenwarf - 01. November 2011

"Kleine" Spendentour für Alesd

»Der Junge ist aus dem Baum gefallen«, berichtet Möhlenwarfs Pastor Egbert Zager. »Er hat einen komplizierten Handbruch.« - »Gab´s denn diesmal Gips?«, fragt Hilde Otter aus dem Kirchenrat der Gemeinde Möhlenwarf.

Zum Artikel »
Möhlenwarf - 31. Oktober 2011

»Dies ist die beste Ausstellung seit Jahren«

Am Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr, die Ausstellung »Altes Handwerk und Hobbys von heute« wird noch bis 18 Uhr dauern, steht für Karlheinz Hinderks und Anna Fokken schon fest: »Dies ist unsere beste Ausstellung seit Jahren, wir schätzen die Gesamtzahl ...

Zum Artikel »
Weener - 29. Oktober 2011

Vom Sittich bis zum Exoten

Rund 400 Vögel erwarten die Besucher der 39. Vogelschau des Vogelzucht- und Naturschutzvereins Weener, die heute und morgen in der Kleintierhalle hinter der ehemaligen Tankstelle an der B 436 in Weener stattfindet. »Wir haben hier Kanarienvögel, Waldvögel, Sittiche, ...

Zum Artikel »
Weener - 28. Oktober 2011

Die Linke und Soziale Fraktion

Die erste Gruppenbildung für den neuen Rat der Stadt Weener, der am 8. November das erste Mal tagt, ist vertraglich unter Dach und Fach. Die beiden Einzelratsherren Heinrich-Friedrich Holtkamp (Soziale Fraktion) und Stuart Vollmerhaus (Die Linke) schließen sich zur Gruppe ...

Zum Artikel »
Weener/Ostfriesland - 27. Oktober 2011

Bundeswehr: Aufatmen in Leer und Weener

Entsetzen in Aurich, Erleichterung in Wittmund, Auf- und Durchatmen in Leer und Weener. So lässt sich das Stimmungsbild zusammenfassen, nachdem Bundesverteidigungsminister Thomas de Maiziére gestern Nachmittag offiziell sein Bundeswehr-Standortkonzept in Berlin vorgestellt hatte.

Zum Artikel »
Weener - 27. Oktober 2011

»Bestandsgarantie für die nächsten 10 Jahre«

»An Weener ist der Kelch vorbei gegangen«, beurteilt Kapitän zur See Armin Glaß als Kommanant des Materialdepots in Wilhelmshaven die Auswirkungen der Ministerentscheidung auf den Bundeswehrstandort Weener insgesamt positiv. Zwar ist im Konzept von einer Reduzierung von 90 ...

Zum Artikel »
Weener - 26. Oktober 2011

Großbrand: Morgen kommt Gutachter

»Der Brandgutachter wird  am Donnerstag kommen« - auch vier Tage später hat Landwirt Renold Müller noch keine Klarheit über die Ursache des Großfeuers, das am Sonnabend seine Lagerhalle mit Maschinen, Anbaugeräten und rund 600 Rundballen Heu vernichtete. Die ...

Zum Artikel »
Weener/Berlin - 26. Oktober 2011

»Sicherheit erst in Wochen«

»Zum jetzigen Zeitpunkt können keine konkreten Aussagen zum Standort Weener im Rahmen der weiteren Bundeswehrplanungen getroffen werden«. Das schreibt Staatssekretär Thomas Kossendey aus dem Bundesverteidigungsministerium in einem Brief an den FDP-Bundestagsabgeordneten Hans-Michael Goldmann aus Aschendorf.

Zum Artikel »
Gehe zu: