Mittwoch, 23. Januar 2019
Titelbild
Anzeige
Immobilien Schmidt
Weener - 08. Dezember 2011

Ärzte-Not »nur verschoben«

»Die Probleme sind nicht gelöst, sie sind nur verschoben.« Das erklärte Dr. Ulrich Keck, Vorsitzender der Bezirksstelle Ostfriesland der Zahnärztekammer Niedersachsen (ZKN) und Zahnarzt in Weener, zur Einigung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) mit dem Hausarzt und Internisten Dr. ...

Zum Artikel »
Weener/Aurich - 07. Dezember 2011

»Neu-Start«: Weichen gestellt

Der Weeneraner Arzt Dr. Herbert Neu hat seine Wiederzulassung als hausärztlicher Internist beantragt. Damit sind die Weichen für einen »Neu-Start« gestellt.

Zum Artikel »
Weener - 06. Dezember 2011

Will UWG den Vorsitz nicht?

Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Weener will den ihr zustehenden Vorsitz im Schul- und Kulturausschuss des Rates umbesetzen und hat für die nächste Ratssitzung am 13. Dezember den Antrag gestellt, einen neuen Vorsitzenden zu benennen. Wie berichtet, war in der ...

Zum Artikel »
Weener - 05. Dezember 2011

Fast alles beim Alten für Neu

Freude und Erleichterung bei den zahlreichen Patienten und Sympathisanten des Weeneraner Internisten Dr. Neu: Nach den erfolgreichen Gesprächen am Freitag im Rathaus von Weener wird der Arzt auch im neuen Jahr wieder Kassenpatienten behandeln. Wie die RZ bereits berichtete, ...

Zum Artikel »
Weener - 02. Dezember 2011

»Auf das Sozialministerium einwirken«

Nach Meinung von Dr. Ulrich Keck (Weener) können gesetzlich Krankenversicherte auch im kommenden Jahr Patienten des Internisten Dr. Herbert Neu bleiben, ohne dafür selbst bezahlen zu müssen. In einem Schreiben an die Landtags- und Bundestagsabgeordneten der Region weist der ...

Zum Artikel »
Weener - 01. Dezember 2011

Eine »solidarische Aktion« für Dr. Neu

Die Interessengemeinschaft Rheiderland ruft zur Solidarität mit dem Weeneraner Arzt Dr. Herbert Neu auf und lädt am kommenden Samstag zu einem gemeinsamen Treffen vor der Praxis an der Neuen Straße ein. Beginn ist um 15 Uhr. Anschließend findet ein Umzug zum Hafen statt, ...

Zum Artikel »
Weener - 30. November 2011

Sanierung verschärft Raumnot

Seit dem Ende der Herbstferien ist beim Mittagessen in der Grundschule Weener »der Wurm drin«. Bis gestern aßen die Kinder drei Wochen lang ihre Mittagsmahlzeit in der Pausenhalle.

Zum Artikel »
Weener/Aurich - 29. November 2011

Neu und KVN an einem Tisch

In den »Fall Dr. Neu« kommt offenbar Bewegung: Die Kassenärztliche Vereinigung, Bezirksstelle Aurich, hat dem Weeneraner Arzt ein Gespräch angeboten. Dabei sollen »die noch bestehenden Möglichkeiten einer weiteren hausärztlichen Versorgung durch ihn« ausgelotet werden, heißt es in einer Mitteilung des KVN-Geschäftsführers ...

Zum Artikel »
Weener - 28. November 2011

Kampf um Neu mit Listen, Internet und Demo

Die Welle der Solidarität für den Weeneraner Arzt Dr. Herbert Neu ebbte auch am Wochenende nicht ab: Direkt vor der Praxis in der Neuen Straße formierten sich am  Samstag Mitglieder der Patienten-Allianz, um Flagge zu zeigen für ihren Hausarzt.

Zum Artikel »
Weener - 26. November 2011

Lösung am »Runden Tisch«

In die aktuelle Diskussion um die ärztliche Versorgung im Rheiderland, die angesichts der angekündigten Rückgabe der Kassenzulassung durch den Weeneraner Internisten Dr. Herbert Neu entbrannt ist, haben sich jetzt auch die SPD-Landtagsabgeordnete Johanne Modder aus Bunde und der SPD-Bundestagsabgeordnete ...

Zum Artikel »
Weener - 25. November 2011

Krankenhaus kann Lücke nicht schließen

Aus Sicht des Krankenhausvereins ist durch die angekündigte Aufgabe der kassenärztlichen Praxis von Dr. Herbert Neu in unmittelbarer Nachbarschaft des Krankenhauses eine schwierige Situation entstanden. »Nachbarschaftshilfe« durch das Krankenhaus kann hier aber kein Patentrezept sein.

Zum Artikel »
Weener - 24. November 2011

Dr. Neu: Bürger machen mobil

Der »Fall Dr. Neu« erregt weiter die Gemüter: Nachdem der Weeneraner Arzt sich gestern exklusiv in der RZ zu den Gründen für seinen Rückzug aus der kassenärztlichen Versorgung geäußert hat, haben sich weitere Bürger aus dem Rheiderland gemeldet und ihre Solidarität ...

Zum Artikel »
Weener - 23. November 2011

»Dieses System mache ich nicht mehr mit«

Leserbriefe, zahlreiche Anrufe besorgter Patienten und sogar Unterschriftensammlungen - der Rückzug des Weeneraner Arztes Dr. Herbert Neu aus der Versorgung kassenärztlicher Patienten sorgt für Alarmstimmung im Rheiderland. Der 64-jährige selbst zeigt sich zwar gerührt über die Welle der Sympathie, ...

Zum Artikel »
Weener - 22. November 2011

Praxisaufgabe sorgt für Diskussionsstoff

Die Ankündigung des Weeneraner Internisten Dr. Herbert Neu, künftig keine Kassenpatienten mehr behandeln zu können, sorgt in der Rheiderländer Bevölkerung für reichlich Diskussionsstoff. Die hausärztliche Ausstattung im Rheiderland erfährt dadurch einen weiteren, tiefen Einschnitt und hat die seit langem anhaltende ...

Zum Artikel »
Gehe zu: