Zähes Ringen um Schenkwirtschaft zahlt sich aus

Neue Pläne für altes Gebäude in Beschotenweg: Aus der Geschichte der früheren Bäckerei Lokers


Der Bäckermeister Markus Temme möchte das denkmalgeschützte Geschäftshaus wieder in neuer Pracht erstrahlen lassen - und auch geschäftlich alte Blütezeiten aufleben lassen. Dazu will er im nächsten Jahr ein Konzept entwickeln.  © Foto: Hanken
Der Bäckermeister Markus Temme möchte das denkmalgeschützte Geschäftshaus wieder in neuer Pracht erstrahlen lassen - und auch geschäftlich alte Blütezeiten aufleben lassen. Dazu will er im nächsten Jahr ein Konzept entwickeln. © Foto: Hanken

Das Haus Beschotenweg 2, das Bäckermeister Markus Temme gekauft hat und restaurieren will (die RZ berichtete), hat eine lange Vorgeschichte. Diese reicht über das Erbauungsdatum 1898 des heutigen Gebäudes weit hinaus. Seit dem 18. Jahrhundert stand hier ein ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!