Donnerstag, 19. September 2019
Titelbild
Anzeige
Immobilien Schmidt
Weener - 08. Oktober 2012

GEW will wieder Abitur erst nach 13 Jahren

Im Saal des Heimatmuseums in Weener trafen sich jetzt Jubilare und Mitglieder des Kreisvorstandes der GEW. Die Moderation übernahm der stellvertretende Kreisvorsitzenden Johannes Akkermann. Die musikalische Umrahumg gestaltete das Duo Jantje Kleen und Christian Kirschstein.

Nach der Begrüßung ...

Zum Artikel »
Weener - 05. Oktober 2012

Altenzentrum: Einbruch bei 78-jähriger Frau

Diese nächtliche Begegnung wird eine 78-jährige Bewohnerin des Altenzentrums Rheiderland so schnell wohl nicht vergessen: Ein Einbrecher drang in der Nacht zum Dienstag gegen 1.10 Uhr durch das Fenster in ihr Zimmer im Erdgeschoss des Altenheims ein und stahl ...

Zum Artikel »
Weener - 04. Oktober 2012

25 neue Bauplätze in 2013?

Die künftige Bauleitplanung im Stadtgebiet war eines der Themen der jüngsten Sitzung des
Rates von Weener. Dabei wurde deutlich, dass die jahrelangen Bemühungen, wieder Grundstücke für Bau­willige in Möhlenwarf auszuwei­­sen, möglicherweise einen Schritt weiter gekommen sind.

Bis ...

Zum Artikel »
Weener - 02. Oktober 2012

Test

In der Diskussion um die Zukunft der Bundeswehr-Ausbildungswerkstatt Weener wird nun scharf »geschossen«: Nachdem Bürgermeister Wilhelm Drees­mann sich bereits auf der Ratssitzung am Donnerstag Kritik an seiner Informationspolitik gefallen lassen musste, haben nun auch die UWG- und die SPD-Stadratsfraktion mehr ...

Zum Artikel »
Weener - 29. September 2012

Anstöße, Ansätze, Zeichen

Mit ihrer Verordnung zur Kastration und Kennzeichnung freilaufender Katzen nimmt die Stadt Weener eine Vorreiterrolle unter den Kommunen im Kreisgebiet ein. Davon war allerdings nicht die Rede, als der Stadtrat sich am Donnerstag mit dem Erlass dieser Satzung beschäftigte.

Zum Artikel »
Stapelmoor - 29. September 2012

Kracher-Preise für Festivalfans

Herbststille macht sich im Stapelmoorer Park breit - doch im Hintergrund brodelt es gewaltig: Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für das »Free for All«-Festival im kommenden Jahr auf vollen Touren. Um die Vorfreude auf das große Open Air-Spektakel anzuheizen, starten die Festival-Macher mit ...

Zum Artikel »
Jemgum - 27. September 2012

Mehr Personal auf der Wierde

Für das Alten- und Pflegeheim »Auf der Wierde« in Jemgum gilt weiterhin ein vom Landkreis Leer als Heimaufsicht ausgesprochenes »eingeschränktes Belegungsverbot«. Der Landesverband Niedersachsen der Bürgerhilfe kündigt allerdings gestern in einer Presseerklärung  an, dass er zusätzliche Pflegefachkräfte abstellen will, ...

Zum Artikel »
Weener - 26. September 2012

Deger in Weener "am Ruder"

Norbert Deger ist neuer Betreiber der Paddel- und Pedalstation in Weener. Der 59-jährige Wahl-Rheiderländer, der seit 30 Jahren in Weenermoor lebt, wird Nachfolger von Franz Schmöe.

Zum Artikel »
Weener - 25. September 2012

Rheiderländer und die »Ostfriesenangst«

Den Auf­takt seiner zehntägigen Lesereise durch Niedersachsen begann Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf gestern in Weener. Gleich drei Mal las er in der Stadtbücherei - und jedes Mal wurde es spannend.
Wolf servierte Situations-Häppchen aus seinen Romanen.

Zum Artikel »
Weener - 24. September 2012

Trauriger Michaelismarkt - aber: »In Weener geht was«

Das Marktwochenende in Weener zeigte viel Schatten und viel Licht - nicht nur in Bezug auf das Wetter. Während sich der 2. Bauern- und Handwerkermarkt und der 3. Hobby- und Kreativmarkt als Zuschauermagneten erwiesen und Angebot und Aussteller überzeugten, ...

Zum Artikel »
Weener - 21. September 2012

Am Mittwoch beginnen die Bauarbeiten

Am kommenden Mittwoch, 26. September, sollen die Arbeiten für den Ausbau der Landesstraße 31 - der Graf-Ulrich-Straße - im Bereich der Ortsdurchfahrt Weener beginnen.
Auch wenn die Meldung des Baubeginns an sich keine Sensation ist, sie markiert doch das ...

Zum Artikel »
Weener/Bunde - 19. September 2012

Drei Bahnübergänge »dicht«

Ding-Dong, Ding-Dong - auf eine wahre Nerven- und Gedulds­probe stellten defekte Schrankenanlagen in Weener und Bunde gestern Morgen die Autofahrer und Anlieger. Wegen eines technischen Ausfalls waren insgesamt drei Bahnübergänge zum Teil  bis zu vier Stunden gesperrt.

Zum Artikel »
Gehe zu: