Geringe Chancen für Kreisel

Gespräche zwischen der Stadt Weener und der Landesbaubehörde stehen noch aus


Der Leiter der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau sieht keinen Grund für den Bau eines Kreisels an der vielbefahrenen Kreuzung.  © Foto: Berents
Der Leiter der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau sieht keinen Grund für den Bau eines Kreisels an der vielbefahrenen Kreuzung. © Foto: Berents

Rund anderthalb Jahre ist es nun her, dass die Stadt Weener vom Bauausschuss damit beauftragt wurde, sich um die Schaffung eines Kreisels an der Kreuzung Industriestraße/B 436/Norderstraße zu bemühen. Passiert ist in der Sache indes wenig.

RZ Kombi Angebot - Das iPad 10.2 9. Gen mit der digitalen Zeitung für 39 Euro monatlich - (Nur für Neukunden)