Berauschte Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Nach Kontrollen in Leer


Bei Kontrollen in Leer gingen der Polizei zwei Männer ins Netz, die unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs waren. © Symbolfoto: Polizei
Bei Kontrollen in Leer gingen der Polizei zwei Männer ins Netz, die unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs waren. © Symbolfoto: Polizei

Gleich zwei Autofahrer, die unter Dorgeneinflus unterwegs waren, wurden am Freitagnachmittag in Leer von der Polizei erwischt. In beiden Fällen wurde eine Blutentnahme angeordnet, Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. 

Gegen 14.45 Uhr kontrollierte die Polizei in der Heisfelder Straße einen VW Polo. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 33-jährige Fahrer aus Moormerland unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab, dass er zuvor Marihuana konsumiert hat, teilt die Polizei mit.

Kurz darauf wurde gegen 15 Uhr ein 30-Jähriger im Burfehner Weg überprüft, der mit seinem VW Passat unterwegs war. Auch bei dem Leeraner wurden Anzeichen für einen vorherigen Konsum festgestellt.