Eine Niederlage als Lichtblick für den TuS

Holthuser Handballer unterliegen ungeschlagenem Tabellenführer HSG Emden mit 24:34


Holthusens Nico Havrilla konnte in dieser Szene HSG-Keeper Daniel Schröder für seinen einzigen Treffer überwinden. Insgesamt trafen zehn TuS-Akteure mindestens einmal.  © Foto: Bruins
Holthusens Nico Havrilla konnte in dieser Szene HSG-Keeper Daniel Schröder für seinen einzigen Treffer überwinden. Insgesamt trafen zehn TuS-Akteure mindestens einmal. © Foto: Bruins

Die erwartete Niederlage haben die Handballer des TuS Holthusen im Heimspiel gegen den Topfavoriten aus Emden kassiert. Die 24:34-Pleite war zugleich die fünfte Niederlage in Folge für die Rheiderländer.

So paradox es auch klingen mag: ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!