Papenburger Klinik zieht Reißleine

Wegen drohender Finanzprobleme Schutzschirmverfahren


Dem Marien Hospital in Papenburg drohen finanzielle Schwierigkeiten. Daher wurde nun ein Schutzschirmverfahren beantragt. © Marien Hospital
Dem Marien Hospital in Papenburg drohen finanzielle Schwierigkeiten. Daher wurde nun ein Schutzschirmverfahren beantragt. © Marien Hospital

Das Marien Hospital Papenburg-A­schen­dorf droht zum wirtschaftlichen »Notfall-Patienten« zu werden. Wegen finanzieller Schwierigkeiten hat die Klinikleitung jetzt einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Auf diese Weise, so heißt es in einer Pressemitteilung, soll ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!