Geflüchtete zweiter Klasse

Nach der Flucht vor dem Krieg in der Ukraine: Afrikanischer Student soll abgeschoben werden


In der Produktionshalle der Seelan Elektromotoren GmbH in Weener: Für das Foto hat Abdoul Diallo nochmal eine Arbeitsjacke angezogen, doch die Ausländerbehörde hat ihm die Arbeitserlaubnis wieder entzogen. Nachdem der 20-Jährige sein Studium in der Ukraine wegen des Krieges nicht aufnehmen konnte und flüchten musste, soll er nach Guinea abgeschoben werden.  © Foto: Szyska
In der Produktionshalle der Seelan Elektromotoren GmbH in Weener: Für das Foto hat Abdoul Diallo nochmal eine Arbeitsjacke angezogen, doch die Ausländerbehörde hat ihm die Arbeitserlaubnis wieder entzogen. Nachdem der 20-Jährige sein Studium in der Ukraine wegen des Krieges nicht aufnehmen konnte und flüchten musste, soll er nach Guinea abgeschoben werden. © Foto: Szyska

Abdoul Diallo zählt zu den rund eine Million Menschen, die wegen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind. Doch der Schutz, den die meisten von ihnen vorübergehend erhalten, soll dem 20-Jährigen versagt werden. ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!