Erinnerungen greifbar machen

Zehnte Verleihung des »Schalom-Chaver-Preises« - Famke Hanken aus Weener ausgezeichnet


Wurden für ihre Arbeiten, die sich mit dem Judentum, Antisemitismus und Erinnerungskultur beschäftigen, mit dem »Schalom-Chaver-Preis« ausgezeichnet (von links): Ilaria Schmidt, Famke Hanken, Finja Mahn, Alexander Dörrenbacher, Ihna Schäfer, Jule Sandrowski und Amke Joksas.  © Foto: Berents
Wurden für ihre Arbeiten, die sich mit dem Judentum, Antisemitismus und Erinnerungskultur beschäftigen, mit dem »Schalom-Chaver-Preis« ausgezeichnet (von links): Ilaria Schmidt, Famke Hanken, Finja Mahn, Alexander Dörrenbacher, Ihna Schäfer, Jule Sandrowski und Amke Joksas. © Foto: Berents

Schalom Chaver - Sei gegrüßt mein Freund«: Diesen Gruß sprach einst Bill Clinton beim Begräbnis des Friedensnobelpreisträgers Yitzhak Rabin. Angelehnt an diese Worte, verleihen die Deutsch-Israelische Gesellschaft (Arbeitsgemeinschaft Ostfriesland) und die ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!