Fußball bringt junge Flüchtlinge zusammen

Harry Drent, Torwart-Trainer in Papenburg, ist ehrenamtlich für die interkulturelle Mannschaft des DRK Emsland aktiv


Während des Trainingsspiels zieht sich Harry Drent gerne in die Beobachterrolle zurück und lässt seine Schützlinge gewähren.  © Foto: EZ
Während des Trainingsspiels zieht sich Harry Drent gerne in die Beobachterrolle zurück und lässt seine Schützlinge gewähren. © Foto: EZ

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Emsland gibt jungen Flüchtlingen die Möglichkeit zum Kicken und hat in Papenburg eine interkulturelle Fußballmannschaft gebildet. Wir haben uns eine Trainingsstunde angesehen.

Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, dem Iran ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!