Schnelligkeitswettkampf mit Schlauchkuppeln und Spritzen

In Holthusen traten Freiwillige Feuerwehren aus dem Rheiderland freundschaftlich gegeneinander an


Die Feuerwehr Bunde um Teamleiterin Karin Leemhuis belegte den ersten Platz. © Fotos: Kuper
Die Feuerwehr Bunde um Teamleiterin Karin Leemhuis belegte den ersten Platz. © Fotos: Kuper

Erneut ging es um »Feuerwehr-Sekunden« im Rheiderland. Nach Weener und Jemgum hatte dieses Mal die Freiwillige Feuerwehr Holthusen zum dritten freundschaftlichen Wettkampf des Jahres eingeladen. Acht Teams mit aktiven Einsatzkräften und fünf Gruppen der ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!