Erfolgreiche Saison für D-Jugendliche

JSG Weener/Stapelmoor stieg auf und holte zwei zweite Plätze in Pokal und Liga


Die JSG Weener/Stapelmoor: (hinten, von links) Sebastian Wolthuis, Trainer Jan Dirk Holtkamp, Christopher Dahms, Fynn Eilers, Marten Tergast, Silas Diehl, Philip Mülder, Benjamin Čamdžić, Süntke Holtkamp, Mohamed Osman, Marieke Nolte, Trainer Michael Nolte, Trainer Hermann Siemons, vorne von links) Trainer Albertus Korte, Raik Feenders, Erik Korte, Jonas Zimmermann, Haydar Moslemani, Joost Loger, Wim Sanders, Bente Sterrenberg, Jakob Koenen und Benjamin Kautzky.  © Foto: privat
Die JSG Weener/Stapelmoor: (hinten, von links) Sebastian Wolthuis, Trainer Jan Dirk Holtkamp, Christopher Dahms, Fynn Eilers, Marten Tergast, Silas Diehl, Philip Mülder, Benjamin Čamdžić, Süntke Holtkamp, Mohamed Osman, Marieke Nolte, Trainer Michael Nolte, Trainer Hermann Siemons, vorne von links) Trainer Albertus Korte, Raik Feenders, Erik Korte, Jonas Zimmermann, Haydar Moslemani, Joost Loger, Wim Sanders, Bente Sterrenberg, Jakob Koenen und Benjamin Kautzky. © Foto: privat

Die 1. D-Jugend der JSG Weener/Stapelmoor beendete vor mehr als einer Woche mit der Teilnahme am Kreispokalfinale eine überaus erfolgreiche Saison 2021/2022.

Nachdem das Team in der Herbstrunde in der Ostfrieslandklasse B alle Spiele für sich entscheiden konnte, ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!