Wichtiger Türöffner für Weg in die Gesellschaft

In Weener wird ein Integrationskurs überwiegend für Ukrainer angeboten - Die Nachfrage ist so hoch, dass es weitere Pläne gibt


Rund 25 Zuwanderer, davon größtenteils Ukrainer, nehmen in Weener an einem Integrationskurs teil. Sprachdozent Gerald Merseburg (stehend von links) unterrichtet sie, Dr. Maren Niehuis (Mitte) und Naima Michel (rechts) von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) kümmern sich um Organisation und Verwaltung. Die »Riverside Church Rheiderland« hat für den rund einjährigen Kurs einen ihrer Räume zur Verfügung gestellt.  © Foto: Busemann
Rund 25 Zuwanderer, davon größtenteils Ukrainer, nehmen in Weener an einem Integrationskurs teil. Sprachdozent Gerald Merseburg (stehend von links) unterrichtet sie, Dr. Maren Niehuis (Mitte) und Naima Michel (rechts) von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) kümmern sich um Organisation und Verwaltung. Die »Riverside Church Rheiderland« hat für den rund einjährigen Kurs einen ihrer Räume zur Verfügung gestellt. © Foto: Busemann

Hoch oben in den Räumen der »Riverside Church Rheiderland« im Zentrum von Weener, wo sonst eigentlich die Christen der Gemeinde zusammenkommen, treffen seit Kurzem unterschiedliche Religionen und Kulturen aufeinander.

Vereint werden die rund 25 Teilnehmer des am Mittwoch ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!