Titanic-Freunde gehen in Leer vor Anker

Deutscher Verein traf sich zum Jubiläum in Ostfriesland - Eine schwimmende Legende


Am Steuer des Titanic-Vereins stehen die Vorstandsmitglieder Imre Karácsonyi, Susanne Störmer und Malte Fiebing-Petersen (von links). Sein 25-jähriges Bestehen feierte der Verein in Leer. Jüngste Teilnehmerin und einzige Ostfriesin war Famke Hanken (18) aus Weener.  © Foto: Hanken
Am Steuer des Titanic-Vereins stehen die Vorstandsmitglieder Imre Karácsonyi, Susanne Störmer und Malte Fiebing-Petersen (von links). Sein 25-jähriges Bestehen feierte der Verein in Leer. Jüngste Teilnehmerin und einzige Ostfriesin war Famke Hanken (18) aus Weener. © Foto: Hanken

Auch 110 Jahre nach ihrem Untergang hat die »Titanic« nichts von ihrer Faszination verloren. Am Wochenende kamen Mitglieder des Deutschen Titanic-Vereins in Leer zusammen, um über das wohl berühmteste Luxusschiff der Weltgeschichte zu fachsimpeln und auch ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!