Wohnhausbrand löst Großeinsatz aus

Mehrere Feuerwehren in Landschaftspolder im Einsatz - Zwei Menschen verletzt


In Landschaftspolder ist ein Wohnhaus in Brand geraten. © Bruins
In Landschaftspolder ist ein Wohnhaus in Brand geraten. © Bruins

In Brand geraten ist ein Wohngebäude in Landschaftspolder (Gemeinde Bunde) am Mittwochabend. Um 20.45 Uhr wurden zunächst die Feuerwehr Dollart und dann die Feuerwehren Bunde und Wymeer-Boen alarmiert. Das Feuer war im Dachgeschoss eines Wohngebäudes mit drei Wohnungseinheiten aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen. Die Einsatzkräfte bekämpften unter Atemschutz und mehreren Strahlrohren das Feuer von innen und außen. Hierfür rückte gegen 21.15 Uhr auch die Feuerwehr Weener mit einer Hubrettungsbühne an. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hauses erschwerte die Löscharbeiten. Kurz vor Mitternacht war der Einsatz beendet. Die 35-jährige Bewohnerin und der 32-jährige Bewohner wurden nach Angaben der Polizei leichtverletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Das Mehrparteienhaus ist aufgrund der Brandentwicklung und des Löschwassers nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird nach ersten Erkenntnissen auf einen unteren sechsstelligen Betrag geschätzt. Die Durchgangstraße Landschaftspolder war während der Löscharbeiten voll gesperrt. Vor Ort waren auch der Rettungsdienst, die Polizei und der Energieversorger EWE. Zur Sicherung des Gebäudes wurde auch das THW aus Loga angefordert.

Neben der Feuerwehr Weener waren auch die Feuerwehren Dollart, Bunde und Wymeer im Einsatz. © Rand/Feuerwehr
Neben der Feuerwehr Weener waren auch die Feuerwehren Dollart, Bunde und Wymeer im Einsatz. © Rand/Feuerwehr
Dichter Rauch stieg aus dem Dachstuhl hervor. © Rand/Feuerwehr
Dichter Rauch stieg aus dem Dachstuhl hervor. © Rand/Feuerwehr
Die Löscharbeiten waren kompliziert und dauerten mehrere Stunden. © Rand/Feuerwehr
Die Löscharbeiten waren kompliziert und dauerten mehrere Stunden. © Rand/Feuerwehr
Die Feuerwehr Weener unterstützte mit ihrer Hubrettungsbühne. © Wolters
Die Feuerwehr Weener unterstützte mit ihrer Hubrettungsbühne. © Wolters
Die Photovoltaikanlage auf dem Dach erschwerte die Löscharbeiten. © Wolters
Die Photovoltaikanlage auf dem Dach erschwerte die Löscharbeiten. © Wolters
Über eine Außentreppe verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt zum Dachgeschoss. © Bruins
Über eine Außentreppe verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt zum Dachgeschoss. © Bruins
Die Feuerwehr rückte mit Atemschutzgeräten in das brennende Wohnhaus vor. © Bruins
Die Feuerwehr rückte mit Atemschutzgeräten in das brennende Wohnhaus vor. © Bruins
Gegen 20.45 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert, weil ein Dachboden in Landschaftspolder brannte. © Bruins
Gegen 20.45 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert, weil ein Dachboden in Landschaftspolder brannte. © Bruins
In Landschaftspolder (Bunde) ist am Mittwoch ein Wohnhaus in Brand geraten.© Video: Bruins