Leer: Mann klaut 65-Jähriger die Handtasche

Dreister Diebstahl in der Georgstraße - Weiterer Vorfall kurz vorher


Einer älteren Frau wurde in Leer die Handtasche gestohlen.  © Pixabay
Einer älteren Frau wurde in Leer die Handtasche gestohlen. © Pixabay

Am Zu dem Diebstahl einer Handtasche kam es am Dienstag gegen 17:45 Uhr in der Georgstraße in Leer. Laut einer Mitteilung der Polizei überquerte eine 65-jährige Frau die Georgstraße und hielt ihre schwarze Handtasche der Marke "Michael Kors" in der rechten Hand, als sich ihr von hinten ein bisher unbekannter Täter auf einem Fahrrad näherte, die Handtasche ergriff und in Richtung Bahnhof flüchtete. Zwei Zeugen versuchten den Dieb zu Fuß verfolgen, mussten dies aber abbrechen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  -männlich

   -Mitte 30

   -stabiler Körperbau

   -etwa 175 cm groß

   -dunkle, kurze Haare

   -dunkel gekleidet, trug einen "Hoodie"

Der Täter erbeutete neben der Handtasche und Geldbörse samt Inhalt eine dreistellige Summe Bargeld. Die Polizei in Leer bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zur beschriebenen Person oder deren Fluchtweg machen können, sich mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Zu einem weiteren Vorfall kam es laut Polizei kurz vorher auf einem Friedhof in der Heisfelder Straße. Eine 68-jährige Frau saß gegen 17:30 Uhr auf einer Bank und hatte einen Rucksack an einem elektrischen Krankenfahrstuhl neben sich befestigt. Zwei bisher unbekannte Täter liefen an der Frau vorbei und versuchten, den Rucksack vom Krankenfahrstuhl an sich zu nehmen. Als dies misslang und die Frau laut um Hilfe schrie, ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich auf dem Fahrrad in unbekannte Richtung. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

   -männlich

   -etwa 180 cm groß

   -dicker/kräftiger Körperbau

   -vermutlich dunkle und kurze Haare

   -sonnengebräunt

   -eine Person dunkel gekleidet, die andere Person trug eine dunkle 

Hose und ein weißes T-Shirt

Zeugen oder Hinweisgeber werden auch hier um Kontaktaufnahme mit der Polizei in Leer gebeten. Ein Zusammenhang der Taten wird geprüft.