113 Corona-Tote und 47.235 Nachweise

»Immer noch diffuses und hohes Infektiongeschehen« im Landkreis Leer


Abgesehen von einer mutmaßlich hohen Dunkelziffer nicht erfasster Fälle wurden dem Robert-Koch-Institut (RKI) in den vergangenen zwei Wochen insgesamt knapp 3000 in Laboren nachgewiesene Neu-Infektionen aus dem Landkreis Leer gemeldet, insgesamt nun 47.235. © Pixabay (Symbolfoto)
Abgesehen von einer mutmaßlich hohen Dunkelziffer nicht erfasster Fälle wurden dem Robert-Koch-Institut (RKI) in den vergangenen zwei Wochen insgesamt knapp 3000 in Laboren nachgewiesene Neu-Infektionen aus dem Landkreis Leer gemeldet, insgesamt nun 47.235. © Pixabay (Symbolfoto)

Das Gesundheitsamt des Landkreises Leer hat erneut einen Todesfall in Verbindung mit einer Corona-Infektion gemeldet. Damit erhöhte sich die behördlich bestätigte Gesamtzahl  bis gestern auf 113, davon fünf in den vergangenen 14 Tagen - eine Folge der ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!