Spätes Gegentor sorgt für Bunder Aus

TV unterliegt im Ostfriesland-Cup dem TuS Esens mit 2:3


Bundes Torjäger Eike Schmidt (rechts) kommt hier nicht an TuS-Spieler Remko Til vorbei. Schmidts Tor zum 2:2 sollte am Ende nicht mehr reichen. © Foto: Bruins
Bundes Torjäger Eike Schmidt (rechts) kommt hier nicht an TuS-Spieler Remko Til vorbei. Schmidts Tor zum 2:2 sollte am Ende nicht mehr reichen. © Foto: Bruins

Das erste »Pflichtspiel« ist verloren. So hatte Bundes Trainer Matthias Schmidt das Achtelfinale des Ostfriesland-Cups bezeichnet. Sein Team unterlag am Montagabend dem TuS Esens mit 2:3 (1:1). Dabei sorgte ein später Treffer der Bärenstädter in einer ausgeglichenen Partie fü...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!