Montag, 30. März 2020
Titelbild
Die Polizei hat nach einem Unfall, bei dem eine 45-jährige Frau aus Weener verletzt wurde, ihre Ermittlungen aufgenommen. Foto: Archiv
RZ. Leer/Weener - 25. Februar 2020

Von Auto erfasst und schwer verletzt

45-jährige Weeneranerin angefahren

Schwer verletzt wurde eine 45-jährige Weeneranerin gestern gegen 18,15 Uhr, als sie in der Innenstadt von Leer von einem Auto angefahren wurde.

Laut Polizei wollte die 45-jährige Frau aus Weener den Fußgängerüberweg an der Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße auf Höhe des Kaufhauses Ceka überqueren.

Ein 46-jähriger Mann aus Brinkum, der mit seinem Ford ebenfalls die Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße in Richtung Bahnhofsring befuhr, übersah die Frau auf dem Fußgängerüberweg, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Weeneranerin erlitt bei diesem Unfall schwere Verletzungen und wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Lese-Modus