Titelbild
Eine erhöhte Gaskonzentration wurde in einer Wohnung in Möhlenwarf gemessen. Foto: Rand/Feuerwehr
RZ. Möhlenwarf - 31. Januar 2020

Gas-Alarm in Möhlenwarf

Anwohner bemerken Geruch

Die Feuerwehren aus Weenermoor und Weener wurden am Donnerstag um 22.39 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Alten Bahnhofstraße in Möhlenwarf alarmiert.

Anwohner hatten in einer Wohnung Gasgeruch wahrgenommen, die Feuerwehr gerufen und sich ins Freie begeben.

Die Messungen, die ein Versorgungsunternehmen durchführte, zeigten eine erhöhte Konzentration von Gas. Daraufhin wurde sofort der Hauptgasschieber zugedreht, so die Feuerwehr in einer Mitteilung.

Der Einsatz für die Feuerwehr wurde nach Absprache mit dem Entstörungsdienst des Energieversorgers dann abgebrochen.

Die Feuerwehr Weenermoor war mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF10 und die Feuerwehr Weener mit dem Tanklöschfahrzeug TLF 16 und mehreren Einsatzkräften vor Ort.

Lese-Modus