Frau aus Haus gerettet

Drei Feuerwehren waren heute Mittag in Tichelwarf gefordert


Die Feuerwehr war heute Mittag in Tichelwarf im Einsatz. Der Grund war ein Zimmerbrand.  © Foto: Boelmann
Die Feuerwehr war heute Mittag in Tichelwarf im Einsatz. Der Grund war ein Zimmerbrand. © Foto: Boelmann

Ein Zimmer ist in einem Haus an der Straße „Kakelhörn“ in Tichelwarf heute Mittag in Brand geraten. Eine Frau wurde von einem Nachbarn, Postboten und Feuerwehrmann gerettet. „Die Frau hat sehr viel Glück gehabt“, sagte Pressesprecher der Feuerwehr, Joachim Rand, auf RZ-Anfrage.

Gegen 12.30 Uhr wurde der Zimmerbrand gemeldet. Neben der Feuerwehr Holthusen waren auch die Wehren aus Weener und Weenermoor vor Ort. Ein Zimmer stand bei der Ankunft in Vollbrand, so Rand weiter. Das Dach musste geöffnet werden, um weitere Glutnester bekämpfen zu können.

Auch das Technische Hilfswerk (THW) rückte an, um Fenster und Türen nach dem Brand zu verschließen.

 

 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann
 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann
 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann
 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann
© Video: Boelmann
 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann
 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann
 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann
 © Foto: Boelmann
© Foto: Boelmann