Titelbild
Foto: Bruins
Tbo. Diele - 13. Oktober 2021

Autofahrer landet in Graben

Ein Autofahrer ist heute am späten Nachmittag mit seinem Pkw von einem landwirtschaftlichen Weg in Diele abgekommen und in einem Graben gelandet. Ein Ersthelfer konnte den Mann aus dem Wagen ziehen. Der Unfallfahrer wurde durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt, teilte Feuerwehr-Pressesprecher Joachim Rand mit. Die Feuerwehren aus Weener, Diele und Holthusen legten eine Ölsperre aus und halfen bei der Bergung.
Weil das Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Stapelmoor aktuell wegen Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stand, wurde die Feuerwehr aus Holthusen alarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Stapelmoor waren aber vor Ort.
Vor Ort waren die Feuerwehr Diele mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 8, die Feuerwehr Holthusen mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 8, die Feuerwehr Weener mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16, dem Tanklöschfahrzeug TLF 16, der Hubrettungsbühne HRB 32, dem Einsatzleitwagen ELW vor Ort sowie die Polizei, Notarzt und ein Rettungswagen.

Video: Bruins

Lese-Modus