Montag, 23. September 2019
Titelbild
Eine weiße Drohne (Beispielfoto) ist am Montag vermutlich mutwillig in eine Tauben-Schar gesteuert worden. pixabay
RZ. Möhlenwarf - 10. September 2019

Verletzte Vögel in der Möwenstraße

Drohnen-Attacke auf Tauben

Eine Drohne hat offenbar am Montag in Möhlenwarf mehrere Tauben verletzt. Die Polizei sucht nun den Piloten des ferngesteuerten Fluggerätes.

Wie die Polizei mitteilt, wurden gegen 9 Uhr mehrere verletzte Tauben entdeckt - sinnigerweise in der Möwenstraße. Nach derzeitigen Erkenntnissen war eine ferngesteuerte weiße Drohne, die in die Rundfluglinie der Tauben gesteuert wurde, ursächlich für die Verletzungen.

Zeugen, die Hinweise zu dieser Drohne geben können, werden um Kontaktaufnahme mit der örtlichen Polizei unter Tel. 04951-913110 gebeten.

Lese-Modus