Samstag, 17. August 2019
Titelbild
Mit dem LF 16 und dem TLF 16 rückten 15 Feuerwehrleute gestern zur Westerstraße aus. Foto: J. Rand/Feuerwehr
RZ. Weener - 10. Juni 2019

Feuerwehr Weener im Einsatz - Batterie des Warngerätes war fast leer

Rauchmelder piepte unaufhörlich

Das ohrenbetäubende Piepen eines Brandmelders vernahmen am Sonntagabend gegen 19.10 Uhr Passanten in der Westerstraße in Weener. Sie alarmierten die Feuerwehr, die umgehend mit 15 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausrückte. Vor Ort stellte sich heraus: Ein Feuer war in dem Haus nicht ausgebrochen. Vielmehr war die Batterie des Rauchmelders fast leer, so dass das Gerät unaufhörlich piepste.

Lese-Modus