Titelbild
Foto: Wolters
Bwo. Warsingsfehn - 02. August 2021

Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Glimpflich aus ging ein Auffahr-Unfall, zu dem es am Sonnabend um 17.10 Uhr in Warsingsfehn an der Kreuzung Alte Landstraße/Dr. Warsing-Straße kam. Beide beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, die beteiligten Fahrer blieben unverletzt. Ein 21-Jähriger aus Moormerland wollte mit seinem BMW von der Landesstraße 14 in die Dr. Warsing-Straße abbiegen und hielt an, weil er wegen Gegenverkehrs warten musste. Das bemerkte ein 31-Jähriger Niederländer aus Venlo zu spät, er fuhr mit seinem Wagen auf den BMW auf. Die Feuerwehr Warsingsfehn war im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel zu entfernen und die Batterie der Fahrzeuge abzuklemmen. Die Einsatzstelle war für 30 Minuten vollgesperrt und wurde von Polizei und Feuerwehr abgesichert, bis die Fahrzeuge abgeschleppt wurden.

Lese-Modus