Titelbild
Ein Unbekannter hat zwei Krähen in Filsum erschossen.
Foto: pixabay
RZ. Filsum - 30. April 2021

Krähen durch Schüsse getötet

Polizei ermittelt in Filsum

Zwei Krähenvögel sind in Filsum durch Schüsse getötet worden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.
Am 22. April wurden der Polizei in Filsum zwei tote Krähenvögel vorgelegt, die von einem Passanten unter einem Nest an der Leeraner Straße in Höhe einer dortigen Bushaltestelle nahe der Einmündung zur Deterner Straße aufgefunden wurden. Der Vorfall muss sich zwischen dem 15. und 20. April zugetragen haben.
Eine Nachschau des Veterinäramtes Leer ergab, dass die Vögel durch Schüsse getötet wurden. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, sich zu melden.

Lese-Modus