Titelbild
Foto: Feuerwehr
RZ. Wittmund - 29. April 2021

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der Bundestraße 210

Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Verkehrsunfall auf der Bundestraße 210 zwischen Wittmund und Jever am Mittwoch gegen 19 Uhr. Der schwer verletzte Fahrer des einen beteiligten Fahrzeuges, eines Transporters, wurde durch den Rettungsdienst Friesland in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Die schwer verletzte Fahrerin des Renault Twingo wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 26 in eine Klinik geflogen. Für die Rettungsmaßnahmen staute es sich auf der B210 zwischen Jever und Wittmund. Die Bergungsmaßnahmen der PKWs dauerten bis in den Abend hinein an.

Lese-Modus