Sonntag, 28. Februar 2021
Titelbild
Die Polizei musste die Bundesstraße 72 zur Unfallaufnahme zeitweise sperren. Symbolfoto: Pixabay
RZ. Hesel - 15. Januar 2021

Zusammenstoß mit Lkw

Autofahrer gerät auf Gegenfahrbahn

Ein 19-jähriger Fahrer ist heute Vormittag um 10.30 Uhr auf der Bundesstraße 72 zwischen Siebestock und Hesel mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Lkw kollidiert. Er konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien und wurde vom Rettungsdienst leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann aus Hesel aus Richtung Filsum kommend auf der B 72 in Richtung Hesel unterwegs, als es zwischen der Siebestocker Straße und der Leeraner Straße zu dem Zusammenstoß kam. Der 28-jährige Lkw-Fahrer aus Barßel versuchte dem Pkw auszuweichen, konnte jedoch einen Aufprall an den Sattelauflieger nicht mehr verhindern.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Pkw wurde abgeschleppt, eine Bergung des Lastwagens muss noch erfolgen. Die Fahrbahn war zum Zwecke der Unfllaufnahme zeitweise gesperrt. Zur Bergung des Lkw ist nochmal mit kurzfristigen Einschränkungen zu rechnen, so die Polizei. 

Lese-Modus