Freitag, 07. August 2020
Titelbild
Ein Papenburger hat sich gestern Abend bei einem Unfall leicht verletzt. Foto: RZ-Archiv
RZ. Westoverledingen - 31. Juli 2020

Mit 2,22 Promille einen Unfall gebaut

Mann aus Papenburg verletzt sich leicht - Polizei hat Strafverfahren eingeleitet

Ein Verkehrsunfall hat sich gestern Abend auf der Ihrener Straße bei Ihren (Gemeinde Westoverledingen) ereignet.

Ein 31-jähriger Mann aus Papenburg befuhr um 20.25 Uhr mit seinem Kleinkraftrad der Marke Yamaha die Straße in Fahrtrichtung Papenburger Straße, als er aus zunächst ungeklärter Ursache in Nähe einer dortigen Fachfirma gegen eine Bordsteinkante fuhr und daraufhin stürzte. Der 31-Jährige verletzte sich laut Polizeiangaben bei dem Sturz leicht.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer des Kleinkraftrades unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,22 Promille.

Gegen den Mann aus Papenburg wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Lese-Modus