Sonntag, 05. Juli 2020
Titelbild
Erheblichen Sachschaden richtete unbekannte Einbrecher auf dem Gelände eines Wassersportclubs in Detern an. Foto: RZ-Archiv
RZ. Detern - 29. Juni 2020

Boote beschädigt und Leinen gelöst

Einbrecher bei Wassersportclub

Ein Wassersportclub in Detern ist von Einbrechern heimgesucht worden, die auch erhebliche Schäden an Booten anrichteten.

Laut Polizeimeldung verschafften sich die unbekannten Täter zwischen Samstag, 9 Uhr, und Sonntag, 6 Uhr, Zutritt zu den verschlossenen Bootsanlegern am Vossweg. Dort wurde ein Schaukasten eingeschlagen und eine Geldkassette, in der sich aber kein Bargeld befand, entwendet. Weiterhin gelangten die Täter auf insgesamt drei Boote und richteten dort erhebliche Sachbeschädigungen an. Unter anderem wurden Schränke aufgebrochen und Inventar beschädigt. Ein Kajütboot wurde vorsätzlich von den Leinen gelöst, wodurch es abtrieb und erst an einer Brückenüberführung aufgefunden und gesichert werden konnte. Die Polizei hat vor Ort eine Spurensuche durchgeführt und die Ermittlungen aufgenommen.

Lese-Modus