Samstag, 04. April 2020
Titelbild
Nach falschen Polizisten traten in Leer und Weener falsche Handwerker in Erscheinung. Foto: RZ-Archiv
RZ. Leer/Weener - 13. Februar 2020

Falsche Handwerker an Tür

Auch Vorfall in Weener - Polizei sucht Hinweise

Unter dem Vorwand, Wartungsarbeiten erledigen zu müssen, versuchten unbekannte Täter offenbar an die Ersparnisse argloser Bürger in Leer und Weener zu gelangen. Am Mittwoch, in den späten Nachmittagsstunden, kam es nach Polizeiangaben sowohl in Leer als auch in Weener zu insgesamt zwei Vorfällen, bei denen sich mehrere Männer als Stadtwerker bzw. Handwerker ausgaben.

Unter einem Vorwand, in der Wohnung der betroffenen Person Wartungsarbeiten durchzuführen zu wollen, verschafften sich drei Männer mit südländischem Erscheinungsbild und untersetzter Statur zunächst Zutritt in die Wohnung in Leer. Als die drei Männer den Wohnungsinhaber aufforderten, sie bei den handwerklichen Arbeiten im Keller zu unterstützen, verwies der Mann die falschen Handwerker aus der Wohnung.

In Weener scheiterten zwei Männer, davon einer mit schlanker Statur und einer mit untersetzter Statur, bereits an der Wohnungstür der betroffenen Person. In beiden Fällen wurde nichts gestohlen.

Zeugen, eventuell weitere Betroffene oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Lese-Modus