Titelbild
Ein Mann, eine Frau und ein Kind sind bei einem Unfall bei Aurich verletzt worden und mussten in eine Klinik gebracht werden. Foto: RZ-Archiv
RZ. Tannenhausen - 25. Januar 2020

Zwei Autos prallen frontal zusammen

Mehrere Verletzte nach Unfall bei Aurich

Zwei Autos sind gestern Nachmittag bei einem Unfall in Tannenhausen bei Aurich frontal zusammengestoßen.

Wie die Polizei heute mitteilte, war eine 51-jährige Frau aus Emden mit ihrer zehnjährigen Tochter auf der Moordorfer Straße in Aurich, aus Richtung Moordorf kommend, in Richtung Dornumer Straße unterwegs. Vor der Ampelanlage zur Dornumer Straße hatte sich eine längere Fahrzeugschlange gebildet.

Vor diesem Hintergrund fuhr die 51-jährige Frau auf die Gegenfahrbahn, um die Fahrzeuge zu überholen. Dabei übersah sie allerdings den Wagen eines 45-jährigen Mannes aus Südbrookmerland.

Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem alle drei Fahrzeuginsassen verletzt wurden.

Lese-Modus