Landräte setzen sich für Impfpflicht ein

Eindringlicher Appell: Als »letztes Mittel nicht mehr ausschließen«


Auch Landrat Matthias Groote schlägt angesichts der Corona-Lage Alarm und plädiert dafür, über eine Impfflicht nachzudenken.  © Archivfoto: Hanken
Auch Landrat Matthias Groote schlägt angesichts der Corona-Lage Alarm und plädiert dafür, über eine Impfflicht nachzudenken. © Archivfoto: Hanken

Im Kampf gegen das Corona-Virus fordern Landräte und Landrätinnen aus Weser-Ems, über eine allgemeine Impfpflicht nachzudenken. Auch Kreischef Matthias Groote (Landkreis Leer), zugleich Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Weser-Ems, unterstützt den Vorstoß.

In einer gemeinsamen Presseerklärung ...

RZ Digital im Angebot JETZT für nur 4,90 € statt 9,90 € pro Monat - ~ 50% Rabatt! Klicken Sie jetzt hier!