Titelbild
Ein 40-Jähriger aus Großheide wurde in einem Fall von sexueller Nötigung beziehungsweise Vergewaltigung im Berufungsverfahren freigesprochen. Wegen anderer Delikte gab es eine Gesamtstrafe von 18 Monaten, die der Angeklagte auch im Gefängnis verbüßen muss. Foto: Archiv
Mari. Aurich - 15. Juli 2021

Am Ende ein Freispruch:»Es gibt zu viele Ungereimtheiten«


Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Bereich ist Teil unseres exklusiven Inhalts von Rheiderland.de und kostenpflichtig. Wenn sie bereits Abonnent von Rheiderland.de sind, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein oder nutzen Sie eines unser attraktiven Angebote!



Sie sind noch nicht registriert?

Registrieren Sie sich in wenigen Schritten auf Rheiderland.de und bestellen Sie Ihr Wunschpaket.


Registrieren Sie sich hier

Sie sind noch nicht freigeschaltet?

Als Abonnent der Rheiderland Zeitung haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!


Zugang freischalten

Hier finden Sie die gesamte Übersicht aller Abo Angebote der Rheiderland Zeitung.


Wählen Sie ihr Wunschpaket