Montag, 23. September 2019
Titelbild
Die Feuerwehr Norderney war heute Vormittag mit fünf Fahrzeugen und 42 Kräften im Einsatz. Foto: Feuerwehr Norderney
RZ. Norderney - 10. September 2019

Brand im Rathaus am Kurplatz auf der Insel Norderney

Rauchgas: Elf Menschen in Klinik

Nach einem Brand im Rathaus am Kurplatz auf Norderney wurden elf Menschen heute Vormittag vom Rettungsdienst in das Insel-Krankenhaus gebracht. Sie hatten Rauchgas eingeatmet, wie die Feuerwehr mitteilte. Zur Ursache wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Norderney wurde um 9.26 Uhr alarmiert, weil die Brandmeldeanlage in dem als »Bazargebäude« bekannten Rathaus ausgelöst hatte. Bereits auf der Anfahrt stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung fest. Stadtbrandmeister Ralf Jürrens erhöhte die Alarmstufe auf Großbrand, nun waren alle Mitglieder der Feuerwehr Norderney alarmiert.

An der Einsatzstelle hatten Mitarbeiter der Stadtverwaltung bereits mit ersten Löschmaßnahmen begonnen. Einige Feuerlöscher waren geleert. Die Feuerwehr konnte den Brand dann vollständig löschen. Alle Löscharbeiten wurden unter schwerem Atemschutz durchgeführt.

Die Feuerwehr Norderney war mit fünf Fahrzeugen und 42 Einsatzkräften vor Ort. Einige der umliegenden Gebäude wurden durch die Feuerwehr mit Hochdrucklüftern belüftet.

Lese-Modus