Montag, 23. September 2019
Titelbild
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 72 in Schirum gab es vier Verletzte. Feuerwehr
RZ. Schirum - 25. August 2019

Autos stoßen auf der Bundesstraße 72 in Schirum zusammen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundestraße 72 in der vergangenen Nacht in Schirum im Landkreis Aurich gab es vier Verletzte.

Am Samstagabend befuhr eine Frau mit ihrem Ford Focus die Leerer Landstraße / B72 in Richtung Aurich. In der Ortschaft Schirum geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Opel Astra eines Ehepaares, das mit seinem Kleinkind unterwegs war. Aufgrund einer unklaren Meldung über den Notruf wurde von mindestens fünf Verletzten ausgegangen. Somit wurde ein Großaufgebot von Rettungskräften um 21.19 Uhr alarmiert. Der ersteintreffende Rettungsdienst konnte jedoch die Lage entschärfen, sodass es sich letztlich um zwei Verletzte mit mittleren Verletzungen handelte und zwei Leichtverletzte, zu denen auch das Kleinkind gehört. Eingeklemmt wurde glücklicherweise niemand in den Fahrzeugen. Die 13 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiesens, die mit zwei Fahrzeugen an der Einsatzstelle waren, stellte den Brandschutz an den beiden verunglückten Fahrzeugen sicher und leuchtete die Unfallstelle aus. Weiterhin unterstützte die Feuerwehr Wiesens bei der Absperrung der Bundesstraße und sorgte unterstützend für eine rasche Räumung der Unfallstelle. Die B72 war bis 23 Uhr voll gesperrt. 

Lese-Modus