Samstag, 19. Oktober 2019
Titelbild
Bei einem Unfall in Hesel kam gestern Abend ein Motorradfahrer ums Leben. Foto: RZ-Archiv
RZ. Hesel - 12. August 2019

Schwerer Unfall in Hesel

Motorradfahrer bei Unfall getötet

Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Wilhelmshaven ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Hesel ums Leben gekommen.

Laut Mitteilung der Polizei befuhr eine 73-Jährige aus Oldenburg mit einem Renault die Auricher Straße (B72) in Fahrtrichtung Aurich. Nach einem Überholvorgang ordnete sie sich zunächst auf ihrem Fahrstreifen wieder ein. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie unmittelbar danach links in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit dem 30-jährigen Kradfahrer aus Wilhelmshaven, der aus Hesel kam, so die Polizei. I

Trotz umgehender Versorgung durch Ersthelfer und den Rettungsdienst verstarb der Motorradfahrer noch an der Unfallörtlichkeit. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der Renault und das Motorrad wurden schwer beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Fahrzeugteile des Motorrades beschädigten zudem einen nachfolgenden VW, der sich unmittelbar hinter dem Motorradfahrer befand.

Für die Unfallaufnahme wurde die Örtlichkeit für circa zwei Stunden komplett gesperrt.

Lese-Modus