Samstag, 19. Oktober 2019
Titelbild
Auf der Autobahn 31 zwischen Neermoor und Riepe sind Montagearbeiten an zwei Brückenbauwerken geplant. Foto: Pixabay
RZ. Neermoor - 11. Juli 2019

Brückenbauarbeiten zwischen Neermoor und Riepe

A 31 in zwei Nächten voll gesperrt

In der kommenden Woche wird die Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Neermoor und Riepe in zwei Nächten voll gesperrt. Die Sperrungen erfolgen vom 16. auf den 17. Juli und vom 17. auf den 18. Juli jeweils von 19 Uhr abends bis 5 Uhr morgens. Das kündigte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr heute an.

Grund für die nächtlichen Vollsperrungen sind Montagearbeiten an zwei von fünf neu herzustellenden Brückenbauwerken. Hierbei handelt es sich um die Auflage von vorab hergestellten rund 20 Meter langen Brückenfertigteilen, die mit Schwerlast-Transportern zu den Baustellen geliefert und mit zwei Kränen in die endgültige Lage gebracht werden.

Damit der öffentliche Verkehr durch weitere Sperrungen so wenig wie möglich beeinträchtigt wird, werden während der nächtlichen Sperrungen zusätzlich die transportablen Schutz-wände auf der Richtungsfahrbahn Leer auf zirka 2,5 Kilometern um- beziehungsweise rückgebaut. Die Einkürzung der Baumaßnahme erfolgt nach Abschluss aller Restarbeiten voraussichtlich Ende der 30. Kalenderwoche. Umleitungen sind ausgeschildert.

Lese-Modus