Montag, 23. September 2019
Titelbild
Nach einem Unfall mit einem gestohlenen Auto ermittelt die Polizei jetzt gegen einen 24-jährigen Emder. Foto: Archiv
RZ. Emden - 13. Mai 2019

Autodieb in Emden: Unfallflucht

Gestohlenen Golf zu Schrott gefahren

Nach Mitteilung der Polizei kam es am frühen Sonntagmorgen in der Bahnhofstraße in Emden zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger Emder mit einem VW Golf gegen eine Straßenlaterne prallte und anschließend flüchtete.

Bei der Aufnahme des Unfalls stellte sich schließlich heraus, dass der VW Golf zuvor in der Brückstraße entwendet worden war. Die Eigentümerin hatte ihr Fahrzeug vor ihrer Wohnaung an der Straße abgestellt.

Wie der Fahrzeugschlüssel in die Hände des 24-jährigen gelangte, muss im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen noch geklärt werden.

Der VW Golf war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste aufgrund der erheblichen Beschädigungen abgeschleppt werden.

Gegen den Emder wird jetzt laut Polizei nicht nur wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht ermittelt. Gegen den 24-Jährigen läuft jetzt auch ein Strafverfahren wegen des Diebstahls eines Kraftfahrzeuges.

Lese-Modus