Freitag, 19. April 2019
Titelbild
Die Beamten leiteten unter anderem ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Frau ein. Foto: RZ-Fotopool
RZ. Hesel - 15. April 2019

42-Jährige übersieht Rückstau in Hesel

Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall auf der B436, an dem vier Autos beteiligt waren, wurde die Polizei am Sonntagmittag gerufen. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Eine 42-jährige Frau aus Emsbüren befuhr nach Angaben der Polizei mit ihrem Opel Zafira die Leeraner Straße aus Richtung Holtland kommend in Richtung Hesel. Im Ortskern hatte sich ein Rückstau gebildet. Die Opelfahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf einen vor ihr fahrenden Mercedes auf, der sich wiederum auf einen VW Tiguan aufschob. Letzterer wurde daraufhin gegen einen Daimler gedrückt.

Der 53-jährige Fahrer des Mercedes und seine 50-jährige Beifahrerin wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Opel Zafira und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit. Gegen die 42-Jährige leiteten die Beamten ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren und ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Lese-Modus