Freitag, 19. April 2019
Titelbild
Die Polizei sucht nach einem Unfall am Montagmorgen in Leer, bei dem ein 14-jähriger Radfahrer verletzt wurde, nach dem Fahrer eines weißen Opel. Er soll Fahrerflucht begangen haben. Foto: Archiv
RZ. Leer - 11. Februar 2019

14-jähriger Radfahrer wurde verletzt

Polizei fahndet nach weißem Opel

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag Morgen gegen 7.35 Uhr in der Emsstraße ereignete, erlitt ein 14-jähriger Leeraner leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher flüchtete.

Der 14-Jährige war mit dem Fahrrad auf dem Radweg der Emsstraße in Richtung Stadtring unterwegs, als ein Fahrzeugführer mit seinem Auto vom Parkplatz der Berufsbildenden Schulen nach rechts in die Emsstraße fuhr und den Jugendlichen übersah. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem 14-Jährigen und dem Auto, wobei der Jugendliche leichte Verletzungen erlitt. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Unfallverursacher mit einem weißen Opel mit Leeraner Kennzeichen unterwegs. Die Polizei Leer sucht jetzt Zeugen.

Lese-Modus