Mittwoch, 26. September 2018
Titelbild
Bei einem Verkehrsunfall in Dunum (Samtgemeinde Esens) erlitt ein 72-jähriger Autofahrer derart schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Symbolfoto: DRK (Zimmermann)
RZ. Dunum - 13. September 2018

Auto prallt gegen Baum: 72-jähriger Fahrer schwer verletzt

Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Bei einem Verkehrsunfall in Dunum (Samtgemeinde Esens) hat ein 72-jähriger Autofahrer aus Aurich derart schwere Verletzungen erlitten, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall heute Mittag um 13.16 Uhr auf der Hauptstraße in Dunum. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 72-jährige Fahrer eines VW Golf mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab. Der Wagen prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Die Straße war infolgedessen eine Stunde lang voll gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei auch der Rettungsdienst, die Untere Wasserbehörde des Landkreis Wittmund und die Feuerwehr Esens.

Lese-Modus