Mittwoch, 22. August 2018
Titelbild
Nach den jüngsten Maßnahmen auf der A 31 bei Möhlenwarf im April (Foto) fallen nun Asphaltarbeiten zwischen Weener und Wymeer an. Archivfoto: Boelmann
RZ. Weener/Wymeer - 15. Mai 2018

Auf- und Ausfahrten an A 31 im Rheiderland betroffen

Sperrungen wegen Asphaltarbeiten

Wieder einmal müssen sich Autofahrer auf der Autobahn 31 im Rheiderland in Geduld üben: Wegen der Erneuerung der Fahrbahndecke Richtung Oberhausen werden ab dem 22. Mai Auf- und Abfahrten gesperrt.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg teilt mit, dass die Arbeiten zwischen den Anschlussstellen Weener und Papenburg (bei Wymeer) stattfinden.

Ab Dienstag, 22. Mai erfolgt die Sperrung des Haupt- und Standstreifens. Dabei werden die Auffahrt von der A 280 in Fahrt­richtung Oberhausen über das Autobahndreieck Bunde sowie die Ausfahrt der Anschlusstelle Papenburg für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Die gesamte Baumaßnahme ist voraussichtlich bis zum 4. Juni fertiggestellt.

Lese-Modus