Mittwoch, 22. August 2018
Titelbild
Ein Mercedes ist in der Nacht in einen Kanal in Rhauderfehn gestürzt. Zwei Jugendliche kamen dabei ums Leben. Foto: RZ-Archiv
mj/RZ. Rhauderfehn - 13. Januar 2018

Schrecklicher Unfall in Rhauderfehn

Auto im Kanal: Zwei Jungen tot

Bei einem Verkehrsunfall in Rhauderfehn sind in der Nacht zu Sonnabend zwei Jungen im Alter von 14 und 15 Jahren ums Leben gekommen. Sie waren mit einem Wagen in einen Kanal gestürzt. Die Ursache ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern.

Bei einem Unfall im Ortszentrum von Westrhauderfehn sind am frühen Sonnabendmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache war gegen vier Uhr ein Mercedes am Kreisel am Untenende von der Straße abgekommen und kopfüber in den Kanal gestürzt.

Die beiden Jugendlichen, die in dem Wagen saßen, konnten nur noch tot geborgen werden.  Die Besatzung eines DRK-Rettungswagens hatte das verunglückte Auto auf der Rückfahrt von einer Einsatzfahrt entdeckt.

Mehrere Feuerwehren, die Polizei und die DLRG waren im Einsatz. Der Kanal wurde nach weiteren Menschen abgesucht. Gefunden wurden aber keine.

Lese-Modus