Sonntag, 17. Dezember 2017
Titelbild
RZ. Leer - 11. Oktober 2017

Bürgermeisterin Beatrix Kuhl lädt zu »Fiev Dag free Markt« ein

Der Gallimarkt in Leer ist eröffnet

Hunderte von Zuhörern haben sich vor der Freitreppe des historischen Rathauses in der Altstadt von Leer eingefunden. Hier eröffnet die amtierende Bürgermeisterin der Stadt, Beatrix Kuhl, gerade traditionell mit einer Festansprache den 509. Gallimarkt in Leer.

Rund 250 Unternehmen sind auf dem Markt vertreten. Etwa 1200 bis 1500 Schausteller, Familienangehörige und Helfer gehören dazu. Somit ist der Gallimarkt quasi eine eigene Stadt in der Stadt.

Auch der traditionelle Galli-Viehmarkt hat heute am frühen Morgen traditionell seine Pforten geöffnet. Einen Blick auf die Tiere werfen konnten Kaufinteressierte schon gestern, ab heute darf auch verkauft werden.

Der Gallimarkt, der zu seinen Anfängen nur drei Tage dauerte, wird heutzutage an fünf Tagen gefeiert und dauert damit bis zum kommenden Sonntag an. Höhepunkte sind die Eröffnung des Marktes heute durch die Herolde und Bürgermeisterin Beatrix Kuhl, das Feuerwerk am Freitagabend und die Lampionfahrt am Sonnabend. Es werden in jedem Jahr um die 500.000 Besucher aus der ganzen Region bei Ostfrieslands größtem Volksfest erwartet.

Lese-Modus