• Tischlerei Johannes Baartz
  • Fliesenleger Andreas Barten
  • Friesisches Ofenhaus Büttgen
  • Buntjer
  • Bauunternehmen Smidt/Frieling
  • Trockenbau Heijenga
  • Hesse Baustoffe + Holz + Baumarkt
  • Jürrens Haustechnik GmbH & CO.KG
  • Architekturbüro  Wilhelm Lienstromberg
  • Farbenhaus Meijer
  • Nimpsch Baggerbetrieb
  • Küchen Ruberg GmbH & Co. KG
  • WD Silikon Fugen & Handel
Montag, 25. September 2017
Titelbild
Betrunken Pakete ausgeliefert hat offenbar ein 30-Jähriger in Ostrhauderfehn. Er landete mit seinem Lieferfahrzeug im Graben, die Polizei stellte ihn. Foto: Archiv
RZ. Ostrhauderfehn - 16. Juli 2017

Mit 1,65 Promille am Steuer

Paketbote landet im Graben: Betrunken

Am Sonnabend gegen 5 Uhr morgens wurde ein Lieferfahrzeug einer Paketzustellungsfirma in einen Graben im Neukampsweg in Ostrhauderfehn entdeckt. Vor Ort stellte sich heraus, dass die beiden Männer am Fahrzeug unter Alkoholeinfluss standen.

Nach anfänglichem Schweigen, wer das Fahrzeug gefahren hat, konnte der Fahrer ermittelt werden. Dieser hatte vor Ort einen Alkoholwert von 1,65 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der Führerschein des 30-jährigen aus Rumänien stammenden Beschuldigten wurde beschlagnahmt.

Das Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmen aus dem Graben gezogen werden.

In der Nacht zum Sonntag wurden in Rhauderfehn zwei Kleinkrafträder von der Polizei angehalten, die die 1. Südwieke befuhren. Sowohl eine 22-jährige Rollerfahrerin (1,21 Promille) als auch ein 25-jähriger Rollerfahrer (ein Promille) waren betrunken unterwegs.

Lese-Modus