Titelbild
Einen 19-Jährigen, der offenbar Marihuana geraucht hatte, hat die Polizei in Leer aus dem Verkehr gezogen. Pixabay
RZ. Leer - 25. Juli 2021

19-Jähriger unter Drogen

Polizei stoppt Aufofahrer

Am Sonnabend gegen 14.15 Uhr wurde ein 19-jähriger Autofahrer von der Polizei in der Ledastraße in der Innenstadt von Leer kontrolliert. Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle ergaben sich für die Polizisten Anhaltspunkte, die bei dem jungen Fahrer auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung hindeuteten. Ein anschließender Schnelltest bestätigte den Verdacht, der Test reagierte positiv auf THC, das in Marihuana enthalten ist. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde dem 19-Jährigen untersagt. Entsprechende Verfahren gegen ihn wurden eingeleitet.

Lese-Modus